Chronik

Die Freie Wählerschaft Reischach beteiligt sich seit 1972 an der politischen Willensbildung in der Gemeinde Reischach und ist seither im Gemeinderat vertreten.

In allen Wahlperioden seit 1972 stellte die Freie Wählerschaft Reischach mit 5 bzw. 6 Gemeinderäten 35,71 % bzw. 42,85 % der Reischacher Gemeinderäte; seit 2002 ist die Freie Wählerschaft mit 7 Gemeinderäten (= 50 %) im Gemeinderat vertreten und stellte bis zum 31.12.2016 den 1. Bürgermeister.

Die Freie Wählerschaft Reischach konnte in den Wahlperioden 1972 - 1978 und 1978 - 1984 Dr. Ernst-Günther Paul, prakt. Arzt in Reischach, in den Kreistag entsenden, wo er auch Mitglied im Krankenhaus- und Altenheimausschuss sowie im Rechnungsprüfungsausschuss war.

Am 24. April 1990 erhielt Dr. Paul die Dankesurkunde für langjähriges verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung überreicht.

Der am 2. Februar 1997 verstorbene Gründer der Freien Wählerschaft Reischach und langjährige Fraktionssprecher Xaver Rasp, der ebenfalls zahlreiche kommunale Funktionen ehrenamtlich wahrnahm (wie z. B. Mitglied der Gemeinschaftsversammlungen der Verwaltungsgemeinschaft Reischach, Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses, des Schulverbandsausschusses sowie als Straßenreferent und vieles andere, zuletzt als Umweltbeauftragter der Gemeinde), wurde bereits am 8. Februar 1982 mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet.

In der nachfolgenden Aufstellung sind für die einzelnen Wahlperioden die Gemeinderäte der Freien Wählerschaft aufgeführt (Reihung nach Stimmanteilen).

1972 - 1978

Benninger Josef
Maurermeister
Fuchs Peter
Kaminkehrermeister
Gesierich Manfred
Lehrer
Dr. Paul Ernst-Günther
prakt. Arzt
Rasp Xaver
Fernmeldebeamter
Zwyrtek Karl
Fahrlehrer


1978 - 1984

Dr. Paul Ernst-Günther
prakt. Arzt
Gesierich Manfred
Lehrer
Rasp Xaver
Fernmeldebeamter, 3. Bürgermeister
Zwyrtek Karl
Fahrlehrer
Fuchs Peter
Kaminkehrermeister


1984 - 1990

Rasp Xaver
Fernmeldebeamter
Gesierich Manfred
Lehrer
Zwyrtek Karl
Fahrlehrer
Dr. Paul Ernst-Günther
prakt. Arzt
Fuchs Peter
Kaminkehrermeister


1990 - 1996

Gesierich Manfred
Lehrer
Zwyrtek Karl
Fahrlehrer
Maier Egid
Malermeister
Vilsmaier Herbert
Schlosser
Benzing Volker (bis 1995)
Fachlehrer
Auer Theresia (ab 1995)
Bäuerin


1996 - 2002

Gesierich Manfred
Lehrer, 3. Bürgermeister
Vilsmaier Herbert
Schlosser
Hölzlwimmer Gabriele
Wirtin
Auer Theresia
Bäuerin
Donislreiter Franz
Elektromeister
Demmelhuber Johann
Versicherungskaufmann


(Quelle: Alois Stockner, Heimatbuch der Gemeinde Reischach, Band 2, Reischach, 2000)


2002 - 2008

Gesierich Manfred
Lehrer, 1. Bürgermeister
Dr. Demmelhuber Peter
Arzt
Donislreiter Franz
Elektromeister, 2. Bürgermeister
Vilsmaier Herbert
Schlosser
Hölzlwimmer Gabriele
Wirtin
Obereisenbuchner Lorenz
Dipl.-Ingenieur
Demmelhuber Johann (bis 12.2002)
Buchhalter
Kleinillenberger Hubert Maler
Maier Anton (ab 12.2002)
Schreiner



2008 - 2014
Donislreiter Franz (bis 8.2010) Elektromeister, 1. Bürgermeister (bis 8.2010)
Dr. Demmelhuber Peter Arzt
Dr. Scholze Stefan Arzt
Gesierich Manfred
Lehrer i. R.
Maier Anton Schreiner
Vilsmaier Herbert
Rentner, 2. Bürgermeister (bis 8.2010),
1. Bürgermeister (ab 8.2010)
Kleinillenberger Hubert Maler, 2. Bürgermeister (ab 8.2010)
Obereisenbuchner Lorenz Dipl.-Ingenieur
Kaiser Rosmarie (ab 8.2010) Hausfrau



2014 - 2020
Dr. Scholze Stefan Arzt
Vilsmaier Herbert Rentner, 1. Bürgermeister (bis 31.12.2016)
Kleinillenberger Hubert Maler, 2. Bürgermeister
Donislreiter Josef Leiter Konstruktion Elektrik
Unterstraßer Christian Krankenpfleger
Michel Regina Krankenschwester
Obereisenbuchner Lorenz Dipl.-Ingenieur
Maier Anton Chemiearbeiter